top of page
Suche
  • AutorenbildJulia Müller

Retro Blumen-Shooting


Ich liebe es, wenn ich gemeinsam mit euch coole Ideen und die Tat umsetzen darf.

So wie bei diesem Fotoshooting mit Franzi vor ein paar Wochen. Weil das Shooting für mich ein ganz besonderes war, bei dem viel kreativer Freiraum zu wunderbaren Ergebnissen geführt hat, möchte ich diese Bilder und wie sie entstanden sind, heute gerne mit euch teilen.


Franzi hat mich auf Instagram gefunden und mich in einer ganz lieben Nachricht nach einem gemeinsamen Shooting gefragt. Sie hat direkt viele spannende Inspirationen mitgeschickt, von denen wir dann uns dann zwei herausgesucht haben.


Unsere Ideen

Fotografin Bochum NRW Fotoshooting kreatives Fotoshooting Blumen Neon Lichter Fotoshooting Witten Dortmund Portrait Portraitshooting -2639

Bei einem gemeinsamen Video-Call haben wir alle Einzelheiten besprochen und einen Termin ausgemacht. Leider hat uns die Ausgangssperre ab 22:00 Uhr einen kleinen Strich durch die Rechnung gemacht, da vorher mit Citylights in der Dunkelheit noch nicht viel zu machen war.


Aber als Profi hat man da natürlich einen Plan B in der Tasche und so haben wir die Fotos unter dem sogenannten Tor 15, einer der Brücke am Bochumer Hauptbahnhof gemacht. An alle, die diese Brücke noch nicht kennen: Aufgepasst! Sie ist nämlich eine super Foto-Location.


Unter der Brücke befinden sich pinke und rote Neon-Schilder, auf denen man, wenn man durch die Brücke in die Innenstadt hinein fährt, das Wort “Woher” und wenn man aus der Innenstadt hinaus fährt, das Wort “Wohin” jeweils in 24 Sprachen lesen kann. Und unter der Brücke ist es natürlich auch dunkel, also war unser Plan gerettet.


Das Shooting

Fotografin Bochum NRW Fotoshooting kreatives Fotoshooting Blumen Neon Lichter Fotoshooting Witten Dortmund Portrait Portraitshooting -2639

Das Shooting mit Franzi hat super viel Spaß gemacht, weil wir beide so viele verschiedene Ideen eingebracht haben und dadurch ganz ausgefallene und überraschende Bilder entstanden sind. Wir haben sogar die Blumen noch spontan mit nach draußen genommen, um auch einige Bilder auf einer Wiese in der Abendsonne zu machen. Danach ging es dann in die Innenstadt zu besagter Brücke. Die Bilder von dort sind durch die Lichter, im wahrsten Sinne des Wortes ein absolutes Highlight! Mit einem Prisma vor dem Objektiv habe ich den Effekt noch verstärkt, sodass es aussieht als ob Franzi inmitten eines wahren Lichtermeeres steht.


Die Bearbeitung


Für einen Fotografen endet das Shooting natürlich nicht mit dem letzten Foto, das man schießt, denn danach geht es an die Bearbeitung. Ich persönlich liebe diesen Part, denn hier wird den Bilder erst so richtig Leben eingehaucht. Bei diesen Fotos war es mir besonders wichtig, einen sehr individuellen Look zu kreieren, der die Stimmung der Bilder aufnimmt und verstärkt. Ich wollte ihnen einen gewissen Retro-Touch geben, sodass es ein wenig so aussieht, als seien sie in einer früheren Zeit mit einer analogen Kamera aufgenommen worden. Die Bilder sollten eine gewisse Tiefe bekommen, damit sie eine Geschichte erzählen und man gerne länger hinsieht.


It´s your turn!


Wenn du auch ein so kreatives Shooting machen möchtest und vielleicht sogar schon eigene Ideen im Kopf hast, schreibt mir gerne eine Nachricht und wir erwecken deine Ideen gemeinsam zum Leben und halten sie auf Bildern mit einer ganz eigenen Geschichte und einem besonderen Gefühl fest.







Comments


bottom of page